Der Flugzeugmodus ist sehr nützlich, wenn Sie die gesamte drahtlose Kommunikation auf Ihrem Gerät bequem ausschalten möchten. Es ist eine wichtige Funktion in Mobiltelefonen und Tablets, aber auch Computer mit Windows 10 und Windows 8.1 Systemen haben es. Diese Technologie deaktiviert die Funkchips, die die Kommunikations- und Navigationssysteme eines Flugzeugs stören können.

Wie der Name schon sagt, sollte diese Funktion aktiviert sein, wenn Sie mit einem Flugzeug fliegen. Wenn Sie den Flugzeugmodus unter Windows einschalten, sind die folgenden Funktionen deaktiviert:

Der Bluetooth-Chip
Die WiFi-Netzwerkkarte
Ihre mobile Datenverbindung

Der Flugzeugmodus ermöglicht es Ihnen auch, Energie zu sparen. Da einige Komponenten Ihres Gerätes ausgeschaltet sind, verbrauchen sie keine Energie. So können Sie eine längere Akkulaufzeit genießen. Dies kann auch vorteilhaft sein, selbst wenn Sie nicht in ein Flugzeug steigen. Wenn Sie so viel Akkuleistung wie möglich sparen möchten, können Sie den Flugzeugmodus aktivieren.

Viele finden diese Funktion nützlich, besonders wenn sie Apps ohne drahtlose Kommunikation über WiFi, Bluetooth oder mobile Verbindungen nutzen wollen. Einige Benutzer haben sich jedoch darüber beschwert, dass sie Probleme damit hatten. Sie haben folgendes Problem: windows 10 flugzeugmodus fehlt oder geht nicht? Hier sind einige der Fragen, die sie im Zusammenhang mit den Problemen mit dem Flugzeugmodus gestellt haben:

Methode 1: Verwenden von Tastaturkürzeln

Natürlich können Sie den Flugzeugmodus über das Verbindungssymbol in Ihrer Taskleiste deaktivieren. Sie können dies aber auch über die Tastenkombination tun. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, um den Flugzeugmodus auszuschalten:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur die FN-Taste+Taste mit dem Funkturm-Symbol. In einigen Computern ist dies der Schlüssel PrtScr. Es kann jedoch auf Ihrem Gerät anders sein.
Möglicherweise müssen Sie diese Schlüssel für ein paar Sekunden halten.
Wenn die Verknüpfung funktioniert, sehen Sie die Meldung „Flugzeugmodus aus“ auf Ihrem Bildschirm.

Methode 2: Ändern der Eigenschaften des Netzwerkadapters

Wenn Sie die vorherigen Methoden ausprobiert haben und das Problem weiterhin besteht, versuchen Sie, die Einstellungen Ihrer Netzwerkadapter zu ändern. Befolgen Sie einfach die folgenden Schritte:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Windows Key+X.
Wählen Sie in den Optionen Geräte-Manager aus.
Sobald der Geräte-Manager aktiviert ist, gehen Sie zum Abschnitt Netzwerkadapter und erweitern Sie dessen Inhalt.
Suchen Sie nach Ihrem drahtlosen Adapter. Probleme mit dem Flugzeugmodus

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Wireless-Adapter und wählen Sie dann Eigenschaften.

Sobald das Eigenschaftenfenster angezeigt wird, gehen Sie zur Registerkarte Energieverwaltung.
Vergewissern Sie sich, dass die Option „Dem Computer erlauben, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen“ nicht aktiviert ist.
Speichern Sie die Änderungen, indem Sie auf OK klicken.

Methode 3: Deaktivieren und Aktivieren der Netzwerkverbindung

Sie können auch versuchen, die Netzwerkverbindung neu zu starten. Sie können dies tun, indem Sie den folgenden Anweisungen folgen:

Drücken Sie auf Ihrer Tastatur Windows Key+S.
Geben Sie „Einstellungen“ ein (keine Anführungszeichen) und drücken Sie dann die Eingabetaste.
Sobald die App Einstellungen geöffnet ist, wählen Sie Netzwerk & Internet.
Gehen Sie zum Menü im linken Bereich und wählen Sie dann Wi-Fi.

Suchen Sie im rechten Fensterbereich nach Change Adapter Options und klicken Sie dann darauf.
Klicken Sie im neu geöffneten Fenster mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung.
Wählen Sie Deaktivieren.
Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf Ihre drahtlose Verbindung. Wählen Sie diesmal Aktivieren.

Kommentare geschlossen.